Ältere Frau trägt LÆMON Sicherheitsarmband in matt gold

Das bedeutet: Wenn {User Name} in einer Not-Situation den stillen Alarm auslöst, erhältst du eine SMS mit dem GPS-Standort. 

Bitte überprüfe deine Telefonnummer und klicke auf „Bestätigen“, um die Einladung anzunehmen.   

 

Meine Telefonnummer: 

WAS BEDEUTET ES, EIN NOTFALLKONTAKT ZU SEIN?

Du wurdest als Notfallkontakt ausgewählt. Wenn dein Kontakt einen Alarm auslöst, wirst du  darüber informiert. Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn im Ernstfall bekommst du Informationen über die Lage von deinem Kontakt.

wie lange kann ich den standort verfolgen?

Die Standortübermittlung ist explizit so programmiert, dass sie nur bei einer Auslösung des Alarms beginnt und maximal drei Stunden nach der Aktivierung abbricht, falls die Datenübermittlung in der Zwischenzeit nicht manuell gestoppt wurde.

WIE WERDE ICH in EINEM NOTFALL INFORMIERT?

Nach dem Auslösen des Alarms, erhältst du als Notfallkontakt eine Nachricht per SMS auf dein Handy.  In der SMS wird ein Link sein, der dir den Standort von deinem Kontakt zeigt. 

muss ich dafür etwas installieren?

Du, als Notfallkontakt, musst keine App oder sonstiges installieren. Wir haben uns bewusst für die sicherste Variante entschieden, mit der man jederzeit jede Person erreichen kann: Die gute alte SMS.

WIE VERHALTE ICH MICH DANACH?

Ganz wichtig, Ruhe bewahren!

Diese Schritte solltest du befolgen: ​

  • Standort Link in der SMS prüfen

  • Rufe deinen Kontakt an und frage, ob alles in Ordnung ist

  • Werde aktiv, wenn Hilfe benötigt wird oder dein Kontakt nicht erreichbar ist

  • Fahre entweder selbst zum Standort oder informiere eine Notrufzentrale

Der Alarm wurde deaktiviert?

Dein Kontakt kann den Alarm auch wieder deaktivieren. Wenn der Alarm gestoppt wird, erhältst du erneut eine SMS mit dem Hinweis, dass die Situation geklärt ist. Vergewissere dich am besten trotzdem, ob alles in Ordnung ist.